Misslungener Saisonstart fürs Damen 1

    Am vergangenen Samstag startete die erste Damenmannschaft des TSV Frick Handballs in die Meisterschaft der 2. Liga mit dem Heimspiel gegen den TV Kleinbasel in der Fricker Ebnet.

    Nach einem Wechsel des Trainerduos und langer, intensiver Vorbereitung waren die Füchsinnen motiviert und fokussiert. Dennoch hätte man in dieser wichtigen Vorbereitungszeit einiges mehr machen/umsetzen wollen: «Das erste Spiel ist zwei Wochen zu früh», so Haupttrainer Peter Kurz.

    Somit also der Startpfiff. Viel zu schnell konnte Kleinbasel das Zepter in die Hand nehmen und hat die heimische Verteidigung komplett durcheinander gebracht. Die Verteidigung, auf welche in den letzten Monaten so stark den Fokus gelegt wurde und man als gesamtes Team deutliche Fortschritte erzielen konnte. Leider war in diesem Spiel nicht allzu viel davon zu sehen, denn es ergaben sich deutlich zu viele einfache Chancen für die Gäste aus Basel und so konnten sie rasch auf eine 3:0 Führung ausbauen.

    Mit dem Ziel, die gegnerische Abwehr durch Tempowechsel und schnellem Spiel zu irritieren, schlich sich stattdessen ein technischer Fehler nach dem anderen ein, was die Fricker Frauen von vergangener Saison noch bestens kannten. Wenn die Lücke im Angriff nach einer guten Auslösung schön herausgespielt wurde, so scheiterte es letztlich an der Chancenauswertung. Die schlechte erste Halbzeit wurde gekrönt mit einem direkten Freistoss der Baslerinnen, welcher die Seite mit einem Zwischenstand von 6:11 wechseln liess.

    Die beiden Trainer waren in der Garderobe beinahe sprachlos, denn die vergangenen Wochen hatte man ihnen gezeigt, dass eigentlich deutlich mehr in ihnen steckte. Entsprechend war die Ansage klar: Genau diese Leistung, welche das neue Trainerduo sich gewohnt war, abzurufen, denn noch war die Partie nicht verloren.

    Zwar war die Verteidigung in der 2. Halbzeit etwas aggressiver, doch noch immer nicht konnten die Chancen im Angriff genügend ausgewertet werden. Gegen Schluss des Matches kam das Heimteam immer wieder bis auf 1 Tor an den TV Kleinbasel ran, doch es fehlte schlicht die nötige Cleverness, es geschahen in ausschlaggebenden Momenten verzichtbare technische Fehler und einige Falschentscheidungen. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel schlussendlich mit einem Torestand von 16:17 ab.

    Die Saison hätte besser starten müssen, doch ist das vielleicht für die erste Fricker Damenmannschaft der Moment zum Aufwachen und um in den nächsten Spielen das zu zeigen, was sie wirklich können. Die Füchsinnen bedanken sich bei den so zahlreich erschienenen treuen Fans.

    Weiter geht es am kommenden Samstag, 14.09.2019 mit einem Auswärtsspiel gegen den ATV/KV Basel II in Basel Paffenholz. Die Frickerinnen würden sich freuen, dieses Auswärtsspiel vor ein paar heimischen Fans spielen zu dürfen. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

    Bericht geschrieben von: Jacqueline Mösch und Michelle Müller


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    MU15P S1-05 - SG Magden/ Möhlin - SG Fricktal - U15
    21. Sep 2019: 13:15 - 14:45
    F3 Haupt-06 - HSG Wettingen/ Siggenthal - TSV Frick 2 - D2
    21. Sep 2019: 15:15 - 16:45
    M3-06 - TV Magden II - TSV Frick 2 - A2
    21. Sep 2019: 19:00 - 20:30
    MU17P S1-03 - SG Dietikon-Urdorf - SG Fricktal - U17
    22. Sep 2019: 09:00 - 10:30
    M4-07 - SG Big Ben Therwil - TSV Frick Rookies - A3
    22. Sep 2019: 13:00 - 14:30
    FU16I-01 - HSG Aargau Ost - TSV Frick 2 - FU16
    22. Sep 2019: 13:00 - 14:30
    FU14I-01 - HSG Aargau Ost - TSV Frick 3 - FU14
    22. Sep 2019: 14:30 - 16:00
    FU14I-01 - SG Wyland - TSV Frick 3 - FU14
    28. Sep 2019: 13:30 - 15:00
    M1-02 - SG Kloten Handball - TSV Frick 1 - A1
    28. Sep 2019: 16:00 - 17:30
    M1-02 - TSV Frick 1 - GC Amicitia Zürich - A1
    05. Okt 2019: 18:00 - 19:30

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2019 TSV Frick Handball