Damen 1 – Erfolgreich im vierten Anlauf

    Am 13.2.20 stand für das Damen 1 des TSV Frick das Rückspiel gegen den TV Kleinbasel an. Die Punkte aus den beiden Spielen der Vorrunde sowie das Hinspiel gingen auf das Konto der Baslerinnen. Im vierten Spiel konnten nun die Füchsinnen nach drei Niederlagen endlich einen klaren Sieg Zuhause mit 26:13 einfahren.

    Das Damen 1 war mehr als motiviert, endlich den Baslerinnen ihr Können zu zeigen, obwohl Spiele unter der Woche der Mannschaft nicht liegen. Nach den Siegen, wenn auch knapp, in Münsingen und Zug wollte die Mannschaft auch die nächsten Punkte sichern. Die Frickerinnen fanden mit einem 4:0-Lauf in den ersten fünf Minuten gut in die Partie. Auch die Verteidigung der Damen war überragend, wodurch die Baslerinnen erst in der achten Minute ihr erstes Tor erzielen konnten. Aufgrund mehrerer technischer Fehler vom Heimteam konnten die Auswärtigen anschliessend bis zu zwei Toren aufholen. Diese Rechnung ging jedoch nicht mit unserem Linksaussen Corinne Leimgruber auf, denn sie war zwei Mal in Folge erfolgreich im Abschluss. Dank zusätzlichen zwei Paraden von Janine Lehner gingen die Frickerinnen nach diesem Zwischenspurt mit einem Stand von 15:5 in die Pause.

    Der Start in die zweite Halbzeit war anfangs vielversprechend. Danach jedoch gab es eine Phase, in der die Frickerinnen acht Minuten kein Tor erzielen konnten. Die Gegnerinnen nutzten die Chance zum Aufholen aus. Die Fricker Füchsinnen fingen sich dann aber wieder auf und dank vielen technischen Fehlern auf Seiten der Baslerinnen konnten sie über zehn Minuten dank einer starken und stabilen Verteidigung, mit überragender Torhüterleistung und einem routinierten Angriff den Torabstand wieder erhöhen. So stand es nach 53 Minuten bereits 23:11. Das Heimteam liess ihre Gegnerinnen nicht weiter heran und zogen immer mehr davon. Schlussendlich siegte das Damen 1 mit 13 Toren Vorsprung mit dem Endstand 26:13. Die Frickerinnen haben in diesem Spiel endlich den Baslerinnen ihr Potential und ihren Kampfgeist gezeigt.

    Am darauffolgenden Samstag konnte das Damen 1 einen weiteren Sieg verbuchen: mit einem knappen Resultat von 22:23 auswärts in Brugg sicherten sich die Frickerinnen den ersten Tabellenplatz und sind weiter auf Kurs Richtung 1. Liga.

    Am Samstag, 07. März 2020 findet eine Carfahrt zum Spiel nach La Chaux-de-Fonds statt. Anpfiff ist um 12.00 Uhr. Abfahrt in Frick ist um 8.30 Uhr. Anmeldungen werden von Jacqueline Mösch entgegen genommen.

     


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2020 TSV Frick Handball