Damen 1 – Klares Zeichen zum Saisonauftakt

    Nachdem die letzte Saison abgebrochen werden musste, stand am vergangenen Sonntag für das Damen 1 des TSV Fricks die erste Handball-Partie seit langem statt. Die Frickerinnen empfingen die Zweitligistinnen des TV Wohlen zum Achtelfinal des Aargauer Regional-Cups.

    Über den Gegner wusste man vor dem Spiel nur wenig. Wohlen spielt in der gleichen Liga wie unser Damen 1. Allerdings wehrten sind die Wohlerinnen letzte Saision gegen den Abstieg, während unsere Mannschaft um den Aufstieg kämpfte. Die Worte des Fricker Trainers unmissverständlich, das Spiel will man gewinnen und allen zeigen, dass man gut trainiert hat und dieses Jahr bereit ist, das zu schaffen, was dem Team letztes Jahr leider verwehrt blieb.

    Voller Elan und Freude am Spiel starteten die Füchsinnen in die Partie. Neuzugang Özge Yücel warf schon bald das erste Tor der Saison. Mit gezielten Abschlüssen und einer für die Wohlerinnen kaum zu bewingenden Abwehr stand es nach fünfzehn Minuten bereits 12:2. Das Spiel war geprägt von der gut gespielten 6-0-Deckung, an der sich die Gegnerinnen die Zähne ausbissen. Zur Pause stand es 22:4 für die Gastgeberinnen.

    Die Devise war klar: In der Verteidigung nicht nachlassen und vor dem Tor gezielter abschliessen. Heute könnten die vierzig Tore fallen. Leider gelang den Frickerinnen der Einstieg in die zweite Halbzeit nicht wie gewollt. Es schlichen sich Fehler ein und gut erarbeitete Torchancen blieben ungenutzt. Nach einigen Minuten fand Frick den Tritt jedoch wieder. Der Ball landete nach schön gespielten Gegenstössen und Auslösungen abermals im gegnerischen Netz. In den letzten Sekunden knacken die Füchsinnen sogar noch die Vierziger-Marke. Wir schreiben ein Endresultat von 40:14.

    Somit sichern sich die Füchsinnen souverän den Einzug in die nächste Cup-Runde.

    Am 12. September um 14:00 Uhr startet das Damen 1 in die Meisterschaft. Gespielt wird auswärts gegen die SG Oberwil. Das erste Heimspiel findet eine Woche später statt, am 19. September um 16:30 Uhr gegen den GTV Basel. Die Mannschaft freut sich wie immer über lautstarke Unterstützung von den Rängen.


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    M4-08 - TSV Frick Rookies - HSG Obermumpf - A3
    19. Sep 2020: 20:15 - 21:45
    U13T-47 - SG Fricktal 1 - TV Magden 1 - U13
    20. Sep 2020: 10:00 - 10:30
    U13T-47 - TV Möhlin 2 - SG Fricktal 1 - U13
    20. Sep 2020: 11:45 - 12:15
    FU18P-03 - SG TV Kleinbasel - TSV Frick 1 - FU18
    20. Sep 2020: 13:00 - 14:30
    U13T-47 - SG Fricktal 1 - TV Muttenz 2 - U13
    20. Sep 2020: 13:30 - 14:00
    U13T-47 - TV Stein 1 - SG Fricktal 1 - U13
    20. Sep 2020: 15:15 - 15:45
    FU16I-02 - HSG AareLand - TSV Frick 2 - FU16
    26. Sep 2020: 12:00 - 13:30
    FU14P-05 - SG Magden/ Möhlin - TSV Frick 3 - FU14
    26. Sep 2020: 13:15 - 14:45
    F2-05 - TV Möhlin - TSV Frick 1 - D1
    26. Sep 2020: 15:00 - 16:30
    F3 Haupt-10 - HSG Zurzibiet-Ehrendingen - TSV Frick 2 - D2
    26. Sep 2020: 16:15 - 17:45

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2020 TSV Frick Handball