Herren 1 – Weiterer Schritt Richtung Ligaerhalt

    Auch das Rückspiel zwischen dem Herren 1 und dem TV Appenzell bot Spannung bis zum Schluss. Wie schon vor einer Woche konnten die Fricker als Sieger hervorgehen.

    Der Beginn war äusserst schleppend. Der TSV verpasste es in den Startminuten gleich mit einigen Toren in Führung zu gehen. Chancen waren bereits genügend vorhanden. Doch die Tore wollten nicht rein und so lautete der Spielstand nach fünf Spielminuten mit einem mageren 1:1. Erst nach Ablegen der Anfangsnervosität konnten sich beide Mannschaften steigern und das Spielniveau anheben. Nach weiteren zehn Minuten waren es die Fricker Füchse, welche sich mit 10:7 absetzen vermochten. Doch wie bereits im Hinspiel glichen die Appenzeller umgehend aus. In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaften abermals. Die Gäste aus Appenzell durften so mit einer kleinen 15:16- Führung in die Pause gehen.

    Der Start der zweiten Hälfte ging dann klar an die Fricker. Man trat entschlossener auf als noch vor dem Seitenwechsel. Schnell konnte der Rückstand in eine Führung umgewandelt werden. Die Euphorie dauerte aber nicht lange und wurde erneut durch die Appenzeller zerschlagen. Nach 40 Spielminuten war der Gleichstand von 20:20 wiederum hergestellt. Der Spielverlauf ähnelte stark an das Hinspiel vor einer Woche. Frick konnte meistens vorlegen, schaffte es aber nie sich deutlich abzusetzen. So musste von neuem die Endphase entscheiden. Und wiederum gelang es den Füchsen in der letzten Minute mit zwei Treffern in Führung zu gehen. Diesmal konnte Michi Riner im Fricker Tor den letzten Schuss von Appenzell parieren und die Füchse erzielten das letzte Tor zum 30:27-Sieg.

    Damit haben die Fricker weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg gesammelt. Weiter geht’s bereits nächsten Samstag zu Hause gegen SG Horgen/Wädenswil.


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    Hauptsponsoren

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    © 2020 TSV Frick Handball