Biergedicht statt Matchbericht

    Ja das Herren 2 hat gespielt und erneut gewonnen,

    nur leider ist keiner von den Reimern an das Spiel gekommen.

    Auch einen Liveticker gab es nicht, das macht das Reimen schwer,

    so mussten auf einem anderen Weg Informationen her.

     

    So fragte ich den ersten Kollegen, was er hätte zu berichten,

    Er studierte lange und musste dann beipflichten,

    dass er ausser Bier nicht mehr in seiner Erinnerung hätte.

    Meine Ermittlungen zogen sich also weiter zum nächsten Glied der Kette.

     

    Auch der zweite Spieler hatte nichts zu erzählen,

    und wollte mich mit seiner Antwort wohl nur etwas quälen.

    Denn auch er antwortete nach einigen Sekunden,

    nur mit 'Bier' und streue nochmals Salz in meine Wunden.

     

    Ich suchte weiter und fragte nun noch Spieler drei und vier,

    doch die Antwort blieb bei allen lediglich bei 'Bier'.

    So werd ich wohl ein kurzes Gedicht dem Hopfentee nun weihen,

    ich hoffe doch die Leser können mir dies verzeihen.

     

    Ich nenne nun meine Lieblingsbiere, die solltet ihr wohl kennen,

    doch ich werde nicht gesponsort, warum sollt ich sie dann nennen?

    Ich sags allgemein ich mag das Schwarze aber auch das Rote,

    und kommt mir nicht mit der gelben Pfütze, sonst gibt er hier bald Tote!

     

    Aus der Büchse hab ichs nicht so gern, lieber aus der Flasche,

    drum hab ich auch einen Flaschenöffner immer in meiner Tasche.

    Nein das stimmt nicht, man kann es auch über eine Kante hauen,

    sollte dabei aber den Boden nicht allzu sehr versauen.

     

    Noch wichtiger als das Trinkgefäss ist die Temperatur,

    nur kalt schmeckts richtig, warmes Bier trinkt man wirklich nur

    wenn man krank ist oder an akutem Halsweh leidet,

    denn Bier ist Anti-Bakteriell weshalb es kaum einer meidet.

     

    Noch dazu ist Bier im höchsten Masse isotonisch,

    drum trink ich es im Training und mein das nicht ironisch.

    Doch genug vom Bier nun will ich noch das Spiel analysieren,

    Wir haben klar gewonnen, mehr kann ich nicht interpretieren.


    Unsere Sponsoren

    Der TSV Frick Handball engagiert sich sehr in der Nachwuchsarbeit und stellt neben einer Animations-Abteilung Mannschaften in allen Altersklassen. Als Sponsor steht Ihr Name stellvertretend für unsere Arbeit. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

    Nächste Termine

    Handball Schülerturnier - Verein
    30. Mär 2019: 08:00 - 14:00
    Jugendfördertraining - Verein
    30. Mär 2019: 10:00 - 11:30
    MU13P S2-02 - SG Wädenswil/Horgen 3 - SG Frick Eiken 1 - U13
    30. Mär 2019: 10:00 - 11:30
    FU14I Fin-01 F - TSV Frick 3 - SG Wyland Panthers - FU14
    30. Mär 2019: 13:00 - 14:30
    MU17P S1-04 - SG Fricktal - SG Handball Basel-Stadt - U17
    30. Mär 2019: 14:30 - 16:00
    FU16P-05 - TSV Frick 2 - ATV/KV Basel - FU16
    30. Mär 2019: 16:00 - 17:30
    M1-01 Ab - SG Kloten Handball - TSV Frick 1 - A1
    30. Mär 2019: 17:00 - 18:30
    MU15I Ab-02 Ab - SG Frick Eiken - SG Muttenz / Pratteln - U15
    30. Mär 2019: 17:30 - 19:00
    FU18P-03 - TSV Frick 1 - HC Bülach - FU18
    30. Mär 2019: 19:00 - 20:30
    F1-02 Ab - DHB Rotweiss Thun 2 - TSV Frick 1 - D1
    30. Mär 2019: 19:00 - 20:30

    Newsletter

    Mehr erfahren vom TSV Frick Handball? Hier eintragen für den Newsletter des TSV Frick Handball.

    Suchen

    © 2019 TSV Frick Handball